“Ein Fluss schafft sich sein Flussbett, ausser er wird begrenzt. Lerne deine Begrenzungen kennen und du kennst dein Potenzial” – Dr. rat. Schlaglogo 2014 redesign

Arbeitszeit, Freizeit, Elternzeit, Familienzeit – egal; es ist Lebenszeit – deine Lebenszeit.

Ist deine Lebenszeit für dich stimmig erfüllt? Wenn du diese Frage mit einem aufrichtigen “Ja” beantworten kannst, dann hat mich dein Besuch gefreut und ich wünsche dir “ein geblähtes Segel und genügend Proviant für deine Reise auf See”. Schätzungsweise benötigst du weder für dich noch für deinen Betrieb einen Coach, ausser du bist eine jener Personen, die “bei einem Landgang” schaut, weshalb das Schiff so gut im Wasser liegt.

Falls da aber ein “Mhmm, geht so” oder “Grundsätzlich ja, aber…” auftaucht , dann könnten wir uns in einem unverbindlichen und kostenlosen Kennenlerngespräch gerne mal über deine Anliegen unterhalten

Wann kann ein coaching dienlich sein?

Wenn auf deiner Seefahrt durchs Leben Nebel aufzieht, kann ich in einer solchen Lebensphase eine externe Sicht einbringen, sodass du dein Schiff wieder auf Kurs bringen kannst. Manchmal ist im Alltag aber “nur” die Luft aus den Segeln, dein Schiff dümpelt vor sich hin und ist zum Spielball der Wellen geworden. Da kann ein entspannender Landgang bei z.B. einem Spazier-Gespräch in der Natur, einer assoziativen Schreibübung oder einer geführten Fantasiereise wieder zu prallen Segeln führen.

Auch wenn du z.B. auf deinen Ruhestand zusteuerst, gilt es diesen Reise-Abschnitt zu planen, Ballast abzulegen um voller Freude Richtung Hafen zu schippern. Dabei kann ich dein Maat sein.

Manchmal gibt es auch Jemanden oder Situationen, die dich wie ein Strudel runter ziehen und dich an deiner Weiter-Reise behindern. Hierbei wirken Interventionen, die die Erinnerungen emotional verändern und entspannend wirken können.

Für deine Ziele-Erreichung musst du Zeit aufwenden. Wieviel entscheidest du.

Aufschieben ist selten die Lösung, aber wenn dir die Zeit für ein Coaching fehlt, gib doch eine Flaschenpost auf. ( Einverstanden, das könnte etwas länger dauern! Deshalb verwende ich statt einer Flasche auch Emails oder Video-Chats 😉 . Aber bei akuter Hektik auf Deck, kann ein bewusster Brief auf dem guten, alten Postweg entschleunigend wirken.)

Mögliche Themenfelder

Achtsamkeit, Auftritt – Wirkung – Überzeugungskraft, Ängste – Burnout – Stress, Glaubenssätze – Antreiber – Erlauber, Kreativität – Ideenfindung, Kommunikation, Selbstbewusstsein – Selbstwertgefühl – Selbstvertrauen, Mentalstärke, Emotionscoaching, Worklife-Balance, Zeitmanagement – Selbstmanagement

Zielgruppen

Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen und eignet sich für Themen aus Beruf, Arbeit und Leben.